Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages gab es auch an der Grundschule Höhenrain einen Aktionstag rund ums Lesen.

Nach einem gemeinsamen Auftakt in der Aula, bei dem die Drittklässler vorstellten, was man denn so alles mit Büchern machen kann, durften die Schülerinnen und Schüler klassenweise die verschiedenen Angebote durchlaufen. Es gab verschiedenste Lesespiele und ein Schmökerzimmer mit gemütlichen Plätzchen zum „Abtauchen“ in die Welt der Bücher. An einer Station las unsere liebe ehemalige Kollegin Maria Stangl aus einem Buch vor und in einem Klassenzimmer wurde eine „Leselawine“ angeboten, wo nicht nur das Lesen, sondern auch die Bewegung im Vordergrund stand.

Am Ende dieses Tages waren sich alle Kinder (und die Lehrerinnen!) einig: Dieser Tag hat großen Spaß gemacht!

Monika Teubl, Klassenlehrerin Klasse 4