Gelungener Schulstart in Höhenrain

Mit dem Lied „Dieser Tag soll fröhlich sein“ wurden die neuen Erstklässler in der Grundschule Höhenrain herzlich von ihren Mitschülern empfangen. In der festlich geschmückten Aula begrüßte Rektorin Edith Aumer die neuen Schulkinder mit ihren Eltern und Verwandten.

Sie betonte in ihrer Rede wie wichtig es für den neuen Lebensabschnitt ist, den Kindern etwas zuzutrauen, sie loszulassen und sie in ihre Selbständigkeit zu begleiten.

Mit den Worten „Vertrauen Sie darauf, dass Ihr Kind bei uns in besten Händen ist und wir alles dafür tun, dass Ihr Kind eine schöne Grundschulzeit bei uns verbringen darf“ bat sie um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Einige Schulkinder gaben den Schulanfängern eine Schultüte voller guter Wünsche mit und
versprachen ihnen, sie mit vielen helfenden Händen zu unterstützen.

Nach einer musikalischen Einlage auf dem Akkordeon von Wasti Weber
und dem Lied „Heute geht die Schule los“ ging es für die neuen Schulkinder
tatsächlich richtig los und sie konnten mit ihrer Lehrerin Frau Aumer die
erste Schulstunde in ihrem Klassenzimmer verbringen.

Währenddessen wurden die Eltern und Gäste wieder in bewährter Weise von den
fleißigen Helfern des Elternbeirats bewirtet.

Trackback from your site.